Die Nadel Eures Plattenspielers ist ein äußerst filigranes und sensibles Bauteil. Damit sie zuverlässig funktioniert und für eine saubere, klare Musikübertragung ohne störende Geräusche sorgt, muss diese regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Wie dies funktioniert und wie ihr das mit dem richtigen Zubehör ganz einfach selber machen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Plattennadel regelmäßig reinigen

Damit eure Schallplatten stets in optimaler Soundqualität und ohne Aussetzer oder Störungen widergegeben werden können, ist es wichtig, dass sowohl die Schallplatten selbst als auch die Plattennadel regelmäßig gereinigt werden. Vernachlässigt man eine der beiden Komponenten, kann die jeweils andere dadurch Schaden nehmen.

Eine Plattennadel verschmutzt sowohl durch den normalen Hausstaub, der wohl überall zu finden ist, als auch durch schmutzige Schallplatten. Sind diese mit Staub, Schmutz oder Fettrückständen belegt, bleiben dieses Partikel auch an der Nadel haften. Wird dieser Schmutz nicht regelmäßig entfernt, kann dies zu Schäden an Eurem Vinyl führen. Daher ist es äußerst wichtig, dass ihr in regelmäßigen Abständen die Plattennadel gründlich mit dem richtigen Zubehör reinigt.

Carbonfaserbürsten für eine einfache Trockenreingung

Für die Trockenreinigung zwischendurch haben sich kleine Carbonsfaserbürsten für Plattennadeln* bewährt, mit denen man lose sitzenden Staub und Schmutz vorsichtig von der Nadel entfernen kann. Wichtig dabei ist, dass ihr die Nadel in Längsrichung reinigt, also vorsichtig von hinten nach vorne und umgekehrt. Ihr müsst dabei äußerst feinfühlig vorgehen, da die Nadel ein sehr sensibles und feines Bauteil ist, dass schnell beschädigt werden kann.

 

Thakker Stylus Brush Nadelreinigungsbürste Carbon-Nadelbürste
  • Bürstenkopf: 7mm
  • Länge: 60mm
  • Bürstenfaser: Carbon

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

 

Reinigungsflüssigkeit für eine intensive Reinigung

Bei stärkeren Verschmutzungen wie zum Beispiel Fett kommen Reinigungsflüssigkeiten für Plattennadeln* in Frage. Theoretisch reicht dabei schon Spiritus. Allerdings würde ich immer zu speziell für Plattennadeln entwickelte Reinigungsflüssigkeiten* zurückgreifen. Diese sind nicht besonders teuer, sehr ergiebig und genau für diesen Zweck hergestellt. Damit besteht auch keine Gefahr, die Plattennadel mit falschen Reinigungsmitteln zu beschädigen.

Die Reinigungsflüssigkeit könnt ihr dann einfach mit einem Pinsel (meistens bereits dabei) auftragen und etwas einwirken lassen. Anschließend den Schmutz von der Nadel entfernen. Dies kann ebenfalls mit einem Pinsel oder einem fusselfreien Mikrofasertuch erfolgen.

Um die Reingung besonders gründlich durchführen zu können, solltet ihr zuvor den Tonabnehmer samt Plattennadel vom Plattenspieler entfernen. Wie dies genau funktioniert, solltet ihr in der Bedienungsanleitung eures Plattenspielers nachlesen! Auch wenn dieser Schritt aufwendig erscheinen mag – nur so ist eine gründliche Reingung sowie Wartung wirklich möglich.

 

Angebot
Dynavox Nadelreiniger für Plattenspieler - Zur Reinigung des Abtastsystems, Schwarz
  • Spezialreiniger für Abtastsystem von allen Plattenspielern
  • Spiralförmige Bürste mit Reinigungsflüssigkeit - Befreit Ihre Plattennadel auch von hartnäckigem Schmutz
  • Die spezielle Reinigungsflüssigkeit entfernt mit Hilfe der Bürste auch hartnäckige Ablagerungen, ohne das Gummilager der Nadelaufhängung anzugreifen. Füllmenge: 20 ml
  • Farbe: Schwarz
Angebot
Audio-Technica AT617a Nadelreiniger
  • PU-Gel-Reiniger zur Entfernung von Schmutzpartikeln auf der Abtastnadel
  • Gel-Haftwirkung bleibt jahrelang erhalten
  • Oberfläche abwaschbar für wiederholten Einsatz
  • Anzahl der Packungen: 1.0

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

 

Beschädigte Plattennadeln unbedingt austauschen

Solltet ihr bei dieser Arbeit eine Beschädigung der Plattennadel feststellen oder verursachen muss diese unbedingt ausgetauscht werden. Ihr solltet damit keine Platte mehr hören, da es sonst zu irreparablen Schäden an eurem Vinyl kommen kann. Geht dieses Risiko nicht ein und besorgt euch eine neue Nadel!

Schallplatten nicht vergessen

Wie oben bereits erwähnt ist die Reinigung eurer Schallplatten ein ebenso wichtiger Punkt wie die Reinigung der Plattennadel. Wie ihr Eure Schallplatten  gründlich reinigen könnt, habe ich in einem separaten Artikel beschrieben.

FAQ

Das hängt insbesondere von der Pflege der Schallplatten ab. Pflegt und reinigt man diese ebenfalls regelmäßig, so dass man immer nur saubere Platten hört, reicht es die Plattenspielernadel nach 15-20 Platten erneut zu reinigen.

Je schmutziger jedoch die Schallplatten sind, desto häufiger muss auch die Plattenspielernadel gereinigt werden. Es ist also wichtig, beide Komponenten regelmäßig und gründlich zu reinigen.

Für die Trockenreinigung zwischendurch haben sich kleine Carbonfaserbürsten für Plattenspielernadeln* bewährt.

Für eine gründliche Reinigung stark verschmutzter Plattenspielernadeln gibt es spezielle Reinigungsflüssigkeiten*. Diese werden einfach mit einem Pinsel aufgetragen. Kurz einwirken lassen und anschließend den Schmutz vorsichtig entfernen.